Pflegedienstleitung – Basisweiterbildung

deckblatt_pdl_basisanmeldungDie Aufgaben in der Führung und Leitung eines Bereiches in der stationären oder ambulanten Altenhilfe haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert.

Diese Weiterbildung vermittelt das fachliche Wissen zur
Führung und Organisation einer Pflegeeinheit. Sie lernen wirtschaftliche, organisatorische und strukturelle
Grundlagen sowie wichtige soziale Kompetenzen zur Personalführung kennen.

Dieser Basiskurs berechtigt zur Teilnahme an der Prüfung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft gem. § 71 SGB XI sowie an derAufbauweiterbildung Pflegedienstleitung.

 

Lehrgangsinhalte

MODUL A: SOZIALE FÜHRUNGSQUALIFIKATIONEN – 200 UE

  • A1: Führungsethik
  • A2: Kommunikation
  • A3: Veränderungsmanagement/Projektmanagement
  • A4: Personalführung
  • A5: Konfliktmanagement
  • A6: Moderation, Präsentation und Rhetorik
  • A7: Kollegiale Beratung und Coaching

MODUL B: ÖKONOMISCHE QUALIFIKATIONEN – 80 UE

  • B1: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • B2: Spezielle Betriebswirtschaftslehre
  • B3: Controlling

MODUL C: ORGANISATORISCHE QUALIFIKATIONEN – 92 UE

  • C1: Organisation und Netzwerkarbeit
  • C2: Qualitätsmanagement
  • C3: Einbeziehung von Angehörigen und Ehrenamtlichen

MODUL D: STRUKTURELLE QUALIFIKATIONEN – 88 UE

  • D1: Angewandte Pflegewissenschaft
  • D2: Allgemeines Recht
  • D3: Sozialrecht

Gesamtdauer: 460 UE

 

Zulassungsvoraussetzungen

Berufsabschluss als

  • Kinderkrankenpfleger/in
  • Altenpfleger/in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Zur Anmeldung erforderlich:

  • Lebenslauf
  • Kopie der Berufsurkunde

Lehrgangskosten

Kursgebühr inkl. Lernmittel und Prüfungsgebühren: 2.852,00 €

 

Fördermöglichkeiten

  • Bildungsgutschein (Info bei der Agentur für Arbeit)
  • Aufstiegsfortbildungsförderung (Info bei Ihrem zuständigen Landratsamt, Abt.  Sozialwesen)